``Es wird so aussehen, als wäre ich tot-

             aber das ist nicht wahr-

             ich kehre nur zurück zu meinem Stern,

             von dem ich gekommen bin´´

                                                    (Antoine de Saint Exupery)

...............................................................................

Die Goldenen Steppen - die Seelen der Katzengeborenen wanderten zu den goldenen Steppen, das Land, in dem ihre Wunden heilten, in dem sie ausruhten und in dem sie sich, wenn sie wollten, auf ihr nächstes Leben vorbereiteten:

"Du wirst Frieden finden, dort in den Weiten. Schau, golden schimmern die Gräser der Steppe, sonnenwarme Felsen warten dort, auf denen du dich ausruhen kannst. Es gibt fischreiche Bäche und Seen, in den Bäumen Vögel und allerlei Steppengetier. Freunde warten hier auf dich, und wenn du dich von den Strapazen erholt hast, wirst du mit ihnen jagen und spielen oder in der Sonne dösen wollen."  (aus "Jägermond - im Reich der Katzenkönigin" von Andrea Schacht, Seiten 65 und 126


  Max          1.3.1999 – 5.2.2002

Max war unser Hauskater, der als kleines Baby im Mai 1999 zu uns kam. Wir kannten und liebten ihn vom ersten Lebenstag an. Kurz nach seiner Kastration im Dezember 1999 wurde er krank. Die Tierärztin stellte ein vergrößertes Herz fest, und Max musste täglich Tabletten nehmen. Das ging zwei Jahre gut, doch am Abend des 5. Februar kam er nach Hause, plötzlich waren seine zwei Hinterbeine gelähmt, er konnte nicht mehr laufen. Beim Tierarzt konnten wir ihn nur noch erlösen. Er starb an einer Thrombose. Es war  HCM.

                         

Gustav 14.01.2002 - 13.10.2009
Gustav war unser Maine Coon Mix Kater, er kam im April 2002 zu uns als kleiner lieber Bub. Er war hier der Chef im Hause und hat mit großer Ruhe alles im Lot gehalten. Er war ein geduldiger Kater und jedermanns Freund. Bereits mit 2 Jahren erkrankte er an Blasengries. Wir konnten ihn fast sechs weitere Jahre ziemlich symptomfrei und schmerzfrei halten, dann jedoch haben die Nieren und die Blase nicht mehr mitgemacht. Schweren Herzens mussten wir ihn gehen lassen.
Anfang des Jahres 2003 hat unsere Tochter ein Video von Gustav gedreht,

ihre ersten Versuche in der Richtung. Es eine sehr schöne Erinnerung an unseren Buben.

hier geht es zum Film

                   

Jerofej`s Babette Belinda  19.09.2007 - 01.08.2013
   
Leider durfte unsere geliebte Babette ihren 6. Geburtstag nicht mehr erleben.
Sie ist ihren Besitzern weg gelaufen und wurde überfahren. Wir waren sehr geschockt, als uns der Anruf des Tierbestattungsinstitutes erreichte, dass sie Babette haben, da wir gar nicht wussten, dass sie vermisst wird. Wir haben unserer Maus hier bei uns eine letzte Ruhestätte gegeben. Leb wohl Babette, wir werden immer an Dich denken, Du warst etwas ganz Besonderes.

                

Lothar (Gordon vom Centwald)       24.05.2005 - 27.12.2015
Lothar war uns und unseren Katzen viele Jahre lang ein treuer Begleiter. Leider hatte er seit drei Jahren ein Herzproblem (nicht untypisch für Cavalier). Dank einer guten Einstellung mit Medikamenten konnte er diese mit viel Lebensfreude verbringen. Er verstarb unerwartet, aber sanft, er ist einfach eingeschlafen.

               

 Europa Champion und Internationaler Premior

 Tomintoul`s Yerban Lady Blossom

 11.12.2005 - 24 02.2017

 

Völlig unerwartet verstarb unsere Blossom an Nierenversagen. Den Blutwerten nach, die wir als Vorbereitung für eine Zahnreinigung haben abnehmen lassen, muss sie schon länger Probleme gehabt haben, die sie aber nicht gezeigt hat. Bis vor zwei Tagen war sie wie eh und je. Wir haben sie schweren Herzens gehen lassen müssen. Uns fehlen die Worte.